Herzlich willkommen in der

Ref. Kirchgemeinde Thalheim AG

Wir sind eine kleine aber lebendige Kirchgemeinde im Schenkenbergertal, unweit von Brugg und Aarau gelegen und freuen uns über Ihren Besuch.

 

Auf dieser Homepage finden Sie viele wichtige Informationen rund um unsere Kirchgemeinde, unsere Gottesdienste, unsere Angebote sowie über unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Wir wünschen Ihnen beim Entdecken unserer Kirchgemeinde viel Vergnügen!

 

Ihr Pfarramt und Ihre Kirchenpflege Thalheim

 

 


"In der Hoffnung freuen wir uns, in der Bedrängnis üben wir Geduld, am Gebet halten wir fest." (Röm 12,12)

 

Die Ansteckungszahlen steigen wieder und es ist zu befürchten, dass eine zweite Infektionswelle kommt. Dieser bedauerlichen Entwicklung möchten wir aber nicht mit Rückzug begegnen, sondern wir wollen möglich machen, was möglich ist! Dies tun wir unter der Berücksichtigung der neusten Regeln von Bundesrat und BAG sowie vom Kanton und der Landeskirche. Die wichtigesten davon sind:

 

- In den öffentlichen Räumen sowie bei Veranstaltungen in der Öffentlichkeit gilt Maskentragepflicht! Dies gilt vor allem bei Gottesdiensten, Seniorennachmittage, Erwachsenen- bildung aller Art, Religionsunterricht (nur Lehrperson) usw.!

 

- Vor und nach diesen Veranstaltungen sind die Hände zu reinigen bzw. zu desinfizieren!

 

- Der Abstand von 1,5 Metern zwischen zwei Personen muss eingehalten werden!

 

- Es dürfen sich max. 50 Personen inkl. Personal gleichzeitig in der Kirche aufhalten!

- Jede zweite Kirchenbank muss leer bleiben!

 

Die Kirchenpflege hat diesbezüglich und darüber hinaus ein Schutzkonzept erarbeitet und abgesegnet, welches weiter unten heruntergeladen werden kann.

 

Gerne informieren wir Sie an dieser Stelle zeitnah, in welcher Form unsere  Kirchgemeindeangebote fortan stattfinden können!

 

Bhüet Sie alli Gott!

 

Kirchenpflege & Pfarramt

 

Download
Coronavirus Schutzkonzept Version 7.1 KG
Adobe Acrobat Dokument 110.8 KB

Kirchgemeinde aktuell:

Ewigkeitssonntag 22.11.2020

"Denn ich bin mir gewiss: Weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges noch Gewalten, weder Hohes noch Tiefes noch irgendein anderes Geschöpf vermag uns zu scheiden von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn."

 Predigt über Röm 8,31-39

Am letzten Sonntag des Kirchenjahrs steht das Andenken an alle Menschen im Vordergrund, welche Gott im vergangenen Jahr aus unserer Gemeinde abberufen hat.

 

Aufgrund der Corona (Covid-19) Pandemie sowie dem bundesrätlichen Beschluss vom 04.11.2020 dürfen sich nur noch 50 Personen in unserer Kirche aufhalten.

 

Um dennoch allen Trauerfamilien sowie der ganzen Gemeinde den Besuch dieses wichtigen Gottesdienstes zu ermöglichen, wird dieser zweimal durchgeführt. In beiden Gottesdiensten wird allen Verstorbenen gedenkt!

 

Die beiden Gottesdienste finden in der Ref. Kirche wie folgt statt:

 

22.11.2020 um 09.00 Uhr

 

22.11.2020 um 10.30 Uhr

 

Ausserdem ist zusätzlich der Gemeindesaal reserviert, sollten trotzdem nicht alle BesucherInnen in der Kirche Platz finden.

 

Unsere Trauerfamilien erhalten eine persönliche Einladung zu einem dieser beiden Gottesdienste. Für sie werden Plätze reserviert sein. Die Gemeinde ist frei, zu wählen.

 

Kirchenpflege und Pfarramt bedauern diese Umstände und bitten sowohl die Hinterbliebenen als auch die Gemeinde um Verständnis!

 

Kirchenpflege & Pfarramt

Petzikino 22.11.2020

Der König der Löwen, USA 2019, 118 Min., FSK 6

 

In den Weiten Afrikas wird ein künftiger König geboren: Das Löwenjunge Simba! Doch sein Onkel Scar hegt eigene Pläne, den Thron zu besteigen. Nach dem Tod seines Vaters zwingt dieser Simba, das Königreich zu verlassen. Mit Hilfe des Erdmännchens Timon und des Warzenschweins Pumbaa, lernt Simba erwachsen zu werden und seinen Platz auf dem Königsfelsen einzufordern. Ein grandioses und meisterhaft animiertes Remake des Disney-Klassikers aus dem Jahre 1994!

 

Für Kinder über 12 Jahren sowie für Erwachsene giltet Maskenpflicht.

 

15.30 Uhr Türöffnung, 16.00 Uhr Filmstart

 

Gemeindesaal, Gässli 265

 

Ohne Eintritt, freiwillige Kollekte!

 

Seid alle herzlich willkommen!

 

 

Kirchgemeinde-versammlung 27.11.2020

Nachfolgend finden Sie die Einladung zur Kirchgemeindeversammlung vom 27.11.2020 inkl. Erfolgsrechnung 2019, Bilanz 2019 und Budget 2021. 

 

Das Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 22.11.2019 können Sie beim Sekretariat der Kirchgemeinde bestellen.

 

sekretariat@ref-thalheim.ch  056 443 29 18.

 

Download
Einladung KGV_27.11.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 121.7 KB

Angebote in schwierigen Zeiten:

Corona ist noch nicht überwunden, im Gegenteil: Die Fallzahlen steigen leider wieder! Ein guter Grund, unser Angebot in schwierigen Zeiten aufrecht zu erhalten!

 

Seelsorge

Benötigen Sie in dieser noch immer schwierigen Zeit seelsorgerlichen Beistand oder wünschen Sie sich einfach jemanden zum Reden?

 

Pfarrer Stefan Huber ist gerne telefonisch für Sie da. Unter Einhaltung der Gesundheitsvorschriften, vor allem bei Personen mit erhöhtem Gesundheitsrisiko, ist ein Hausbesuch jederzeit möglich.

 

Hier geht es zum Kontakt!

Verkündigung

Auch wenn unsere Kirche offen ist und Gottesdienste, Gebetstreffen oder andere Formen der Verkündigung wieder stattfinden können, bieten wir ihnen weiterhin ein paar ausgewählte Angebote im Bereich der Verkündigung zum herunterladen oder zum Bestellen in Papierform via E-Mail oder per Telefon an.

 

Kleine Andacht für zu Hause

Möchten Sie zu Hause eine kleine Andacht für sich alleine oder in kleinster Gruppe feiern?

Download
Kleine Andacht für zu Hause.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'009.8 KB

Gebet für schwierige Zeiten

Wollen Sie beten, ihnen fehlen aber die Worte?

Download
Gebet für schwierige Zeiten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.0 KB

12. Aargauer Fernsehgottesdienst

Online-Gottesdienste

Alle 12 Aargauer Fernsehgottesdienste der letzten Wochen können auf dem Youtube-Kanal der Landeskirche angeschaut werden:

 

https://www.youtube.com/channel/UC5fPmue6SnBYKQZ3j2pKZ3g

 

Diakonie

Noch immer sind wir gerne für Sie da! Wir hören Ihnen zu, nehmen Ihre Gebetsanliegen auf, halten Fürbitte für Sie, Ihre Familie oder die ganze Welt und erledigen für Risikopersonen Einkäufe oder Botengänge!

 

Einkäufe & Botengänge

Zögern Sie nicht und melden Sie sich bei Karin Bochsler!

 

Gebetsanliegen & Fürbitten

Susanne Frauchiger ist gerne für Sie da!


Rückblicke

Bettagsgottesdienst 20.09.2020

 „In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.“

 

Gemeinsam mit unseren Nachbarn aus Veltheim-Oberflachs sowie Schinznach-Dorf feierten wir am Eid. Dank- Bus- und Bettag einen festlichen Gottesdienst.

 

Anhand von Joh 16,20-33 machten wir uns Gedanken über die Zeit der Pandemie, die hinter uns liegt und fragten uns kritisch, was dabei die Rolle der Kirche und damit eines jeden einzelnen Glied am Leibe Christis ist, war und sein wird.

 

Ausserdem feierten wir unter Einhaltung der Schutzbestimmungen miteinander Abendmahl und teilten Brot und Traubensaft in Erinnerung und in der Vergegenwärtigung unseres Herrn Jesus Christus.

 

Den Abschluss bildete ein Apéro bei schönem Herbstwetter vor der Kirche, an dem noch lange angeregt weiter diskutiert wurde!

Erntedankgottesdienst 18.10.2020

„Denn so spricht der HERR, der Gott Israels: Das Mehl im Krug wird nicht ausgehen, und der Ölkrug wird nicht leer werden“

 

Gemeinsam feierten wir Erntedankgottesdienst und sagten gemeinsam Gott danke für unsere Ernte und für alle Früchte des Gartens, des Feldes und des Waldes!

 

Thematisch machten wir uns Gedanken über die Flucht des Propheten Elia, die ihn in Feindesland zu einer armen Witwe führte, wie in 1 Kön 17 beschrieben. Wir können daraus lernen, dass Gott nicht einmal seine Berufenen auf geradem Wege führt und aus der Not rettet. Dennoch aber verlässt er uns Menschen nicht gänzlich und ist bei uns, auch wenn wir sein Wirken und seine Führung nicht immer direkt spüren oder nachvollziehen können. Wir dürfen also Vertrauen haben und selbst in schwierigen Zeiten hoffnungsvoll in die Zukunft blicken, denn Gott ist bei uns, gibt uns unser tägliches Brot an jedem einzelnen Tag und lässt weder Mehl noch Oel ausgehen. Und wenn wir es schaffen, davon auch denen abzugeben, welche nichts haben, muss niemand hungrig bleiben!

 

Gestärkt durch diese Tatsache kann es uns möglich sein, den grossen gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit siegreich zu begegnen!

 

Während der Gemischte Chor Thalheim unter der Leitung von Jolanda Wettstein den Gottesdienst mit wunderbaren Liedern bereicherte, bestand im Anschluss unter freiem Himmel Gelegenheit zu Austausch und Gemeinschaft bei Suppe und Most!

 

Wir wünschen Ihnen allen Gottes Segen, gute Gesundheit und einen wahrlich goldenen Herbst!