Herzlich Willkommen in der              Ref. Kirchgemeinde Thalheim AG

Einladung zur Kirchgemeindeversammlung Freitag, 25. Juni 2021, 20.00 Uhr Turnhalle

 

Am Freitag, 25. Juni 2021, 20.00 Uhr, findet in der Turnhalle Thalheim unsere Kirchgemeindeversammlung statt.

 

Wir laden Sie herzlich dazu ein und danken ihnen für Ihr Interesse. Stimmberechtigt sind alle Mitglieder der reformierten Kirchgemeinde Thalheim mit Erreichen des 16. Lebensjahres.

Download
Einladung KGV_2021.06.25.pdf
Adobe Acrobat Dokument 178.5 KB
Download
Erfolgsrechnung2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.1 KB
Download
Bilanz2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.5 KB


Kirchgemeinde aktuell:

Gottesdienst Kirche unterwegs 20.06.2021

Im Rahmen von Kirche unterwegs sind wir recht herzlich zum Gottesdienst in Auenstein eingeladen. Pfr. Arpad Ferencz freut sich auf Sie!

 

09.45 Uhr, Ref. Kirche Auenstein.

Konfirmation 27.06.2021

ERWACHSEN WERDEN!

 

Konfirmiert werden dieses Jahr in unserer Kirchgemeinde:

 

Alessia Bassini

Tannliweg 412

 

Julia Dietiker

Bachweg 80

 

Chris Robin Schlatter

Rosenrain 297

 

Anja Wernli

Häuptli 329

 

Gemeinsam machen wir uns Gedanken über unsere Kindheit, Jugend und Erwachsenenalter und überlegen uns, was es tatsächlich heisst "erwachsen" zu sein und was das für uns Christinnen und Christen bedeutet.

 

Es erwartet Sie ein bunter Mix aus Gedanken, Liedern, Musik und Sketches!

 

Aufgrund der Regelungen des BAG findet dieser Gottes-dienst im geschlossenen Rahmen statt. Für die Gemeinde werden bei guter Witterung vor der Kirche Stühle aufgestellt und die Feier wird via Lautsprecher ins Freie übertragen. Bei un-sicherer Witterung steht der Gemeindesaal zur Verfügung.

 

Besten Dank für Ihr Verständnis.

 

09.30 Uhr, Ref. Kirche Thalheim

 

Badi-Gottesdienst 04.07.2021

"Mose aber streckte seine Hand aus über das Meer, und der HERR trieb das Meer während der ganzen Nacht durch einen starken Ostwind zurück und legte das Meer trocken, und das Wasser spaltete sich."

 

Predigt über Ex 14,21-27

 

Gemeinsam feiern wir den Beginn der Sommerferien und feiern einen familien-freundlichen Gottesdienst in der Badi Rupperswil-Auenstein.

 

Egal ob in Sonntagskleider oder in der Badehose: Sie alle sind recht herzlich willkommen! Sonnehut und –crème sowie ggf. Sitzkissen nicht vergessen!

 

Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Kirche Auenstein statt. Im Zweifelsfall gibt Telefon 062 897 11 79 am Sonntagmorgen Auskunft.

 

9.45 Uhr, Freibad Rupperswil-Auenstein


Rückblicke:

Ferienplausch Sonnntagsschule

An zwei Plauschnachmittagen in der ersten Frühlingsferienwoche konnten wir mit einer tollen Kinderschar aus Thalheim in das Thema Säen und Wachsen eintauchen. Es wurde spannendes gehört, Kartoffeln gepflanzt und Blumen gesät. Sogar für Spass und Spiel blieb Zeit.

 

Mit der alten Kaffeemühle selber Weizen mahlen war für jedes Kind ein Highlight, genauso wie die aus Naturmaterialien entstandenen Mandalas, welche zu wahren Wunderwerken geworden sind. Ausserdem wurde die Gemeinschaft bei den Aktivitäten von gross bis klein geschätzt.

 

Vielen herzlichen Dank allen teilnehmenden SchülerInnen sowie den freiwilligen Helfern unter der Leitung von Karin Bochsler für das Engagement und die gelungenen Plauschnachmittage!

Familiengottesdienst zum Muttertag 09.05.2021

„Als sie aber fortgezogen waren, da erscheint dem Josef ein Engel des Herrn im Traum und spricht: Steh auf, nimm das Kind und seine Mutter, flieh nach Ägypten und bleib dort, bis ich dir Bescheid sage!“ (Mt 2,13)

 

Am Muttertag feierten wir unseren Familiengottesdienst und für einmal sollten nicht bloss unsere Frauen und Mütter im Zentrum stehen, sondern auch unsere Männer und Väter. Deshalb hörten wir auch eine biblische Geschichte, die von Mutter Maria, vom Vater Josef und ihrem Sohn Jesus handelt. Wir erfuhren, wie die ganze Familie unter dem Geleit und unter dem Segen Gottes nach Ägypten flüchten musste und wohlbehalten wieder zurückkehrte.

 

Doch wir wollten an diesem speziellen Sonntag nicht nur eine Geschichte über unsere Frauen und Mütter sowie unsere Männer und Väter hören, sondern sie alle auch ehren und und ihnen danken! Aus diesem Grund erhielten alle Frauen eine hübsche Rose und alle Männer einen feinen Zopfengel.

 

Besonderen Anklang hat auch der im Anschluss an den Gottesdienst bei herrlichem Frühlingswetter stattfindende Apéro gefunden. Unter Einhaltung des Schutzkonzepts war es erstmals seit langer Zeit wieder möglich, mit einem Glas Wein oder Apfelsaft miteinander anzustossen und ins Gespräch zu kommen!