Herzlich willkommen in der

Ref. Kirchgemeinde Thalheim AG

Wir sind eine kleine aber lebendige Kirchgemeinde im Schenkenbergertal, unweit von Brugg und Aarau gelegen und freuen uns über Ihren Besuch.

 

Auf dieser Homepage finden Sie viele wichtige Informationen rund um unsere Kirchgemeinde, unsere Gottesdienste, unsere Angebote sowie über unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Wir wünschen Ihnen beim Entdecken unserer Kirchgemeinde viel Vergnügen!

 

Ihr Pfarramt und Ihre Kirchenpflege Thalheim

 

 

Alles zu Corona


"In der Hoffnung freuen wir uns, in der Bedrängnis üben wir Geduld, am Gebet halten wir fest." (Röm 12,12)

 

Die Ansteckungszahlen steigen wieder und die zweite Infektionswelle ist da. Dieser bedauerlichen Entwicklung möchten wir aber nicht mit Rückzug begegnen, sondern wir wollen möglich machen, was möglich ist! Dies tun wir unter der Berücksichtigung der neusten Regeln von Bundesrat und BAG sowie vom Kanton und der Landeskirche. Die wichtigesten davon sind:

 

- In den öffentlichen Räumen sowie bei Veranstaltungen in der Öffentlichkeit gilt Maskentragepflicht! Dies gilt vor allem bei Gottesdiensten, Seniorennachmittage, Erwachsenen- bildung aller Art, Religionsunterricht (nur Lehrperson) usw.!

 

- Vor und nach diesen Veranstaltungen sind die Hände zu reinigen bzw. zu desinfizieren!

 

- Der Abstand von 1,5 Metern zwischen zwei Personen muss eingehalten werden!

 

- Es dürfen sich max. 50 Personen exkl. Personal gleichzeitig in der Kirche aufhalten!

- Jede zweite Kirchenbank muss leer bleiben!

 

Die Kirchenpflege hat diesbezüglich und darüber hinaus ein Schutzkonzept erarbeitet und abgesegnet, welches weiter unten heruntergeladen werden kann.

 

Gerne informieren wir Sie an dieser Stelle zeitnah, ob und in welcher Form unsere  Kirchgemeindeangebote fortan stattfinden können!

 

Ausserdem finden Sie auf unserer Seite "Hilfe in schwierigen Zeiten" geistliche Nahrung, diakonische Hilfestellungen und seelsorgerliche Angebote, welche Ihnen in dieser besonderen Zeit helfen sollen.

 

Bhüet Sie alli Gott!

 

Kirchenpflege & Pfarramt

 

Download
Coronavirus Schutzkonzept Version 8.1 KG
Adobe Acrobat Dokument 91.6 KB

Kirchgemeinde aktuell:

 Am Mittwoch den 17. Februar 2021 beginnt die diesjährige Passions- oder Fastenzeit. Diese dauert 40 Tage und endet am Ostersamstag, den 3. April 2021.

 

Wie jedes Jahr ist das auch die Zeit, in der uns die beiden christlichen Hilfswerke „Brot für alle“ (ref.) und „Fastenopfer“ (kath.) mit ihrer Kampagne auf gewisse Missstände auf dieser Welt aufmerksam machen. Die diesjährige Kampagne trägt den Titel „Klimagerechtigkeit – Jetzt!“ und fordert uns auf, unseren Lebensstil und unseren Ressourcenverbraucht kritisch zu hinterfragen.Auch wir wollen nicht untätig bleiben und engagieren uns als Kirchgemeinde für dieses Ziel. Helfen Sie mit, und unterstützen auch Sie die beiden Hilfswerke und ihre wichtige Arbeit für die Klimagerechtigkeit. Merken Sie sich bereits heute diese beiden Aktionen vor:

Volg Thalheim verkauft         "Brot zum Teilen"

 

Während der ganzen Passions- oder Fastenzeit verkauft der Volg Thalheim wiederum das „Brot zum Teilen“ – für das Recht auf Nahrung. Von jedem verkauften Brot fliessen CHF 0.50 in die Arbeit der beiden christlichen Hilfswerke „Brot für alle“ und „Fastenopfer“.

 

Unterstützen auch Sie diese Aktion! Kirchenpflege und Pfarramt bedanken sich bereits heute recht herzlich bei Ihnen!

Passionsgottesdienst 07.03.2021

 

In Anbetracht der globalen Schwierigkeiten und Probleme unserer Zeit kann man leicht den Mut und die Hoffnung verlieren. Doch die Erzählung von der Sintflut erinnert uns daran, dass Gott schon einmal, selbst in der grössten Katastrophe, seine Kinder und seine Schöpfung bewahrt hat. Diese Erkenntnis kann uns Mut und Kraft geben für unseren Aufbruch hin zu einer besseren, gerechteren und friedlicheren Welt.

 

Darüber und über die diesjährige Kampagne der beiden christlichen Hilfswerke „Brot für alle“ und „Fastenopfer“, mit dem Titel: „Klimagerechtigkeit – Jetzt!“, möchten wir miteinander in diesem Gottesdienst nachdenken. Ausserdem sammeln wir bei dieser Gelegenheit eine Kollekte für die wichtige Arbeit von "Brot für alle" und "Fastenopfer" und tragen damit ein kleines Stück zu mehr Klimagerechtigkeit bei.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

09.30 Uhr, Ref. Kirche Thalheim

 

Sie möchten mehr über den Klimawandel, die damit verbundenen Probleme sowie über die diesjährige Kampagne "Klimagerechtigkeit - Jetzt!" erfahren? Dann klicken Sie hier!

 


Familiengottes-dienst 28.02.2021

Wie bereits in der Dorfzeitung erwähnt, begleitet uns das Thema Engel über alle Familiengottesdienste dieses Jahres hinweg. Gemeinsam hören wir als Auftakt zu unserer Familiengottesdienst-reihe zum Thema Engel die Geschichte von Bileam und seinem Esel. Dabei erfahren wir, dass der Esel oftmals mehr sieht, als der Prophet.

 

Sie alle, Gross und Klein sind zu diesem ersten Familien-gottesdienst in diesem Jahr recht herzlich eingeladen.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

09.30 Uhr, Ref. Kirche Thalheim

Passionsgottes-dienst 07.03.2021

Ausführliche Infos siehe weiter oben!

 

09.30 Uhr, Ref. Kirche Thalheim

Gottesdienst 21.03.2021

Ursprünglich hätte am 21. März 2021 unsere Konfirmation stattfinden sollen. Doch leider musste diese coronabedingt auf den 27. Juni 2021 verschoben werden.

 

Wir feiern am Sonntag, den 21.03.2021 also einen normalen Predigtgottesdienst zu dem wir Sie alle recht herzlich einladen!

 

09.30 Uhr, Ref. Kirche Thalheim


Rückblicke

Familiengottesdienst 13.12.2020

Leider war es uns aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich, unsere traditionelle Sonntagsschulweihnachten aufzuführen. Nichts desto trotz aber wollten wir uns gemeinsam mit Gross und Klein auf Weihnachten einstimmen.

 

Dabei hörten wir die lustige und besinnliche Geschichte „Der kleine Dieb und das Kamel“, in der ein junges und eigensinniges Kamel vom Karawanenführer in die Wüste gejagt wird und  dabei auf einen kleinen Waisenjungen und Dieb trifft. Gemeinsam ziehen die beiden durch die Welt und schlagen sich mit allerlei Gaunereien durch. Doch dann treffen sie plötzlich auf drei Könige, welche einem hellen Stern nachreisen und ihr Leben ändert sich auf wunderbare Weise!

 

Angereichert mit viel festlicher Musik durften wir so einen stimmungsvollen, lebendigen und feierlichen Familiengottesdienst am 3. Advent erleben.

 

Wir bedanken uns recht herzliche, bei allen Mitwirkenden, vor allem bei Margrit Hostettler und nicht zuletzt auch bei allen grossen und kleinen Besucher und Besucherinnen.

Freitagabendgottesdienst 29.01.2021

"Ist aber Christus nicht auferweckt worden, so ist unsere Verkündigung leer, leer auch euer Glaube." (1 Kor 15)

 

Gemeinsam feierten wir am 29.01.2021 unseren ersten Freitagabendgottesdienst des neuen Jahres. Im Zentrum stand dabei die Aussage des Apostels Paulus, welchem zufolge  unser Glaube nur echt und wahr ist, wenn auch Christus von den Toten auferstanden ist. Ist er das nicht, dann ist unsere Verkündigung leer, genauso wie unser Glaube.

 

Wir machten uns also Gedanken darüber, welche objektiv nachvollziehbare Argumente für eine tatsächliche Auferstehung Christi sprechen und kamen zum Schluss, dass es dafür gute und überzeugende Gründe gibt, die sich nicht nur gläubigen Menschen erschliessen, sondern auch allen Skeptikern einleuchten können.

 

Der rege Besuch dieses Gottesdienstes freute uns und zeigte eimal mehr auf, dass dieses ergänzende Angebot von den Gemeindegliedern sehr geschätzt wird.