Herzlich willkommen in der

Ref. Kirchgemeinde Thalheim AG

Wir sind eine kleine aber lebendige Kirchgemeinde im Schenkenbergertal, unweit von Brugg und Aarau gelegen und freuen uns über Ihren Besuch.

 

Auf dieser Homepage finden Sie viele wichtige Informationen rund um unsere Kirchgemeinde, unsere Gottesdienste, unsere Angebote sowie über unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Wir wünschen Ihnen beim Entdecken unserer Kirchgemeinde viel Vergnügen!

 

Ihr Pfarramt und Ihre Kirchenpflege Thalheim

 

 

 

Kirchgemeinde aktuell

Familien-gottesdienst mit Tauferinnerung 22.10.2017

Wir begeben uns auf die Spuren des tapferen Hirtenjungen Davids, welcher sich mit viel Mut und tiefem Gottesglauben dem Riesen Goliath entgegenstellte und diesen mit seiner Steinschleuder besiegte. Er zeigte so den Israeliten und auch uns, dass dem, der Gott vertraut, alles möglich ist!

 

Darüber hinaus gedenken wir in diesem Familiengottesdienst aller Kinder, welche im vergangenen Jahr in unserer Gemeinde getauft wurden.

 

Doch auch alle anderen sind eingeladen, sich ihrer Taufe und an den damit verbundenen Segen Gottes zu erinnern. Ein jeder ist eingeladen, seine Taufkerze mitzubringen, auf dass diese leuchten und vom ewigen Leben zeugen möge!

 

Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle recht herzlich zum gemütlichen Apéro eingeladen!

 

Wir freuen uns auf Gross und Klein!

 

09.30 Uhr, Ref. Kirche Thalheim

 

Gut-zum-Druck Gottesdienst 29.10.2017

GUT ZUM DRUCK-GOTTESDIENST

 zum Reformationsjubiläum!

 

Gottesdienst mit Marc Lendenmann und seiner historischen Druckpresse!

 

Die Bibel gilt als das meist verkaufte Buch der Welt. Es wurde in mehr als 450 Sprachen übersetzt und rangiert noch heute auf Platz 1 der Bestenliste der Weltliteratur. Grund genug diesem Best– und Longseller einen Gottesdienst zu widmen. Wie ist unsere Bibel entstanden? Welche Schätze hält sie verborgen? Wie fühlt es sich an, seine eigene Bibelseite zu drucken und was hat der Buchdruck mit der Reformation zu tun?

 

Dies und mehr erfahren sie in diesem tollen Erlebnisgottesdienst zum Reformationsjubiläum mit anschliessendem Apéro!

 

Gross und Klein sind recht herzlich eingeladen!

 

09.30 Uhr, Ref. Kirche Veltheim

 

Abwesenheit Vaterschaft und Herbstferien

Infoge Vaterschaftsurlaub und Herbstferien bleibt das Pfarramt bis am 22.10.2017 unbesetzt.

 

Für diesen Zeitraum sind verschiedene Stellvertretungen organisiert.

 

Im seelsorgerlichen Notfall oder im Falle einer Abdankung nehmen Sie bitte Kontakt auf mit unserer Kirchenpflegepräsidentin, Frau Silvia Schneider. Sie erreichen Sie unter der Nummer 056 443 19 24 oder via E-Mail.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Rückblicke

Pfalzmärt Veltheim 09.09.2017

Am Samstag, den 09. September 2017 fand bei einigermassen regnerischem Wetter der traditionelle Pfalzmärt in Veltheim statt. Zahlreiche Landwirte, Vereine und Gesellschaften aus dem Schenkenbergertal sowie aus den umliegenden Gemeinden präsentierten in bunten Auslagen ihre Waren und Leckerbissen.

 

Für das leibliche Wohl wurde an vielen Verpflegungsständen und in so mancher Festbeiz gesorgt.

 

Auch die Kirchen aus dem Tal, vereint in der Oekumene waren vor Ort mit einem Stand am Märt präsent. Hier konnte man sich nicht nur über das breite und vielfältige Angebot der Kirchgemeinden informieren sondern auch mit den Pfarrern, der Kirchenpflegerin oder der Pastoralassistentin ins Gespräch kommen.

 

Darüber hinaus bot sich einem die Gelegenheit, seine Füsse nach biblischem Vorbild waschen zu lassen. Die Kinder durften derweilen einen Gebetswürfel basteln.

 

Wir danken allen, welche an diesem Auftritt der Kirchgemeinden mitgeholfen haben!

 

Einige Impressionen:

Oek. Festgottesdienst zum Eidg. Dank- Buss- und Bettag

Am Sonntag, den 17.09.2017 feierten die Ref. Kirchgemeinden Veltheim-Oberflachs und Thalheim sowie die Kath. Pfarrei St. Franziskus, Schinznach-Dorf zum dritten Mal den Eidg. Dank- Buss- und Bettag in oekumenischer Verbundenheit.

 

Thema dieses Jahr war das paulinische Bild vom einen Leib und den vielen Glieder. Dieses Bild wurde für einmal nicht oekumenisch ausgelegt, sondern ekklesiologisch. D.h. Kirche ist nicht zu verstehen als Gebäude oder Institution, sondern im eigentlichen Sinne des griechischen Worts "Ekklesias", was so viel heisst, wie die Gemeinde aller Herausgerufenen oder im christlichen Sinn die Gemeinschaft aller Getauften. Alle Getauften gehören aufgrund ihrer Taufe zu dieser einen Kirche, zu dieser einen Gemeinschaft, zu diesem einen Leib. Wir alle leben Kirche, wir alle gestalten Kiche, wir alle sind Kirche, unabhängig davon, welcher Konfession wir angehören. Und diese Kirche, diese Gemeinschaft hat nur dann eine Zukunft, wenn sich ein jeder dieser Tatsachen bewusst ist und mithilft, sich einsetzt und engagiert, wenn jeder einzelne sich als Glied dieses einen Leibes erkennt und bereit ist, Verantwortung für diese eine Kirche, für diesen einen Leib zu übernehmen.

 

Darüber hinaus verlas Gemeinderätin Monique Rotzer das Bettagsmandat, welches dieses Jahr vom Regierungsrat des Kt. Aargaus verfasst wurde. Das Jugendspiel Schenkenbergertal unter der Leitung von Tobias Zwicky bereicherte diesen Festgottesdienst mit ihren tollen Melodien und am anschliessenden Apéro wurde noch lange und angeregt über "Kirche sein" diskutiert.

 

Das Bettagsmandat zum Nachlesen sowie einige Bilder finden Sie hier:

 

Download
170917_Bettagsmandat_2017_RR.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.8 KB