Herzlich willkommen in der

Ref. Kirchgemeinde Thalheim AG

Wir sind eine kleine aber lebendige Kirchgemeinde im Schenkenbergertal, unweit von Brugg und Aarau gelegen und freuen uns über Ihren Besuch.

 

Auf dieser Homepage finden Sie viele wichtige Informationen rund um unsere Kirchgemeinde, unsere Gottesdienste, unsere Angebote sowie über unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Wir wünschen Ihnen beim Entdecken unserer Kirchgemeinde viel Vergnügen!

 

Ihr Pfarramt und Ihre Kirchenpflege Thalheim

 

 

 

Kirchgemeinde aktuell

Familiengottes-dienst 21.10.2018

Am Sonntag, den 21.10.2018 feiern wir unseren Familiengottesdienst mit Tauferinnerung. Dabei steht das Erinnern an die eigene Taufe und das damit verbundene Geschenk Gottes an uns Menschen im Vordergrund. Aus diesem Grund sind alle - Gross und Klein - herzlich eingeladen, ihre Taufkerzen mitzunehmen!

 

Ausserdem gedenken wir besonders an alle Täuflinge, welche im vergangenen Jahr in unserer Kirchgemeinde getauft worden sind. Alle Familien, welche ihr Kind bei uns zur Taufe gebracht haben, sind persönlich eingeladen in diesem Familiengottesdienst ihren Tauftropfen in Empfang zu nehmen.

 

Darüber hinaus gibt es wieder eine spannende Geschichte und zwar diejenige, wie Jesus über das Wasser lief.

 

Sie alle sind zu diesem bunten und kinderfreundlichen Gottesdienst mit anschliessendem Apéro recht herzlich eingeladen!

 

09.30 Uhr, Kirche Thalheim

 

 

Seniorennachmittag 18.10.2018

Am Donnerstag den 18.10.2018 starten wir in unsere Seniorennachmittags-saison 2018/2019.

 

Wie immer gibt es zu Beginn einen informativen Vortrag oder eine humoristische oder besinnliche Darbietung. Im Anschluss folgt das gemütliche Beisammensein bei Kaffee, Tee, Kuchen und belegten Broten.

 

An diesem Nachmittag wird Arpad Ferencz, Pfarrer in Auenstein zu Gast sein und unter dem Titel "Als die Schweiz noch keine Schokoloade exportierte" über die Beziehungen zwischen unserem Land und Ungarn, der Heimat von Pfarrer Ferencz sprechen.

 

Alle Interessierten, unabhängig vom Alter sind recht herzlich hierzu eingeladen und willkommen!

 

14.00 Uhr, Gemeindesaal, Gässli 265

 

 

 

Reformations-sonntag 04.11.2018

Am Reformationssonntag, den 04.11.2018 feiern wir gemeinsam mit unseren Nachbargemeinden Veltheim-Oberflachs sowie Auenstein einen Festgottesdienst.

 

Wir besinnen und dabei auf unser reformiertes Erbe und Danken Gott für unsere Freiheiten.

 

Alle sind zu diesem Festgottesdienst herzlich eingeladen.

 

09.45 Uhr, Ref. Kirche Auenstein


Rückblicke

Herzberggottesdienst 02.09.2018

„Sinn-voll – mit allen Sinnen Gottes Schöpfung spüren“

 

Was für ein Bild: 100 Nasen recken sich gen Himmel und schnuppern, was es zu schnuppern gibt! Alle fünf Sinne wurden so erprobt, und es war erstaunlich, was sie alles wahrnahmen in Gottes wunderbarer Schöpfung! Dazu konnten wir den beschwingten Klängen des Thalheimer Trios Hofmatt lauschen, eine Taufe miterleben, singen, beten und horchen auf das Psalmwort von Psalm 19, das die Sinneserfahrung von Gottes Schöpfung zu Wort kommen lässt und ins Lied verwandelt.

 

Dabei wurde schnell klar, wie kostbar die uns anvertraute Schöpfung ist und wie zerbrechlich zugleich und wie sehr wir achtsam mit ihr umzugehen verpflichtet sind!

 

Der Gottesdienst wurde gemeinsam gestaltet und gefeiert von den drei Kirchgemeinden Thalheim, Kirchberg und Densbüren-Asp mit ihren vier Pfarrern Stefan Huber, Erich Strahm, Beat Hänggi und Marco Jaeschke, dem Schwyzerörgeli Trio Hofmatt, dem Organisten Urs Roth und in Sachen Kinderhueti der Jungschi Densbüren. Nach dem Gottesdienst konnte bei kaltem, aber trockenem Wetter unter freiem Himmel auch der Geschmackssinn auf seine Kosten kommen beim feinen Z‘mittag mit lebhaftem Austausch. Im nächsten Jahr gerne wieder!

 

 

 

Oek. Bettagsgottesdienst 16.09.2018

Gemeinsam mit unseren Brüdern und Schwestern im Glauben feierten wir vereint in Jesus Christus über alle Konfessionen hinweg den Bettag in der Kirche Veltheim. Wir machten uns Gedanken über die Vergebung die uns von Gott zu Teil wird und darüber, wie wir selbst vergeben können. Ausserdem feierten wir ein oekumenisches Agapemahl, ein Liebesmahl und brachen und teilen dabei gemeinsam das Brot als Zeichen der Versöhnung untereinander. Musikalisch umrahmt wurde dieser Gottesdienst vom Chor Schenkenbergertal.

 

Beim anschliessenden Apéro wurde noch lange beisammen gesessen, getrunken, geredet und gelacht.

 

Vielen herzlichen Dank an alle, die der Einladung zum Bettag gefolgt sind und all denen, die diesen Gottesdienst mitgestalten haben.