Herzlich willkommen in der Reformierten Kirchgemeinde Thalheim!

Publikation Gesamterneuerungswahlen vom    27. November 2022

Gerne teilen wir Ihnen die Resultate der Gesamterneuerungswahlen für die Amtsperiode 01.01.2023 – 31.12.2026 der Mitglieder sowie des Präsidiums der Kirchenpflege, des Synodalen und des Pfarrers mit. Die Kirchenpflege freut sich, dass alle vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten gewählt wurden. 

 

        Gültige Stimmrechtsausweise              129

        Stimmbeteiligung                                   36 %

 

Pfarramt

Huber Stefan (60‘%-Pensum)                  126 Stimmen

 

Kirchenpflege

Bochsler Karin (bisher)                              127 Stimmen

Fischer Alexander (bisher)                        117 Stimmen

Wernli Thomas (bisher)                             121 Stimmen

Frauchiger Susanne (neu)                        121 Stimmen

Hostettler Margrit (neu)                             127 Stimmen

 

Kirchenpflegepräsidium

Wernli Thomas (neu)                                 90 Stimmen

Vereinzelte                                                 25 Stimmen  

 

Synode

Frauchiger Roland (bisher)                       109 Stimmen

 

Die Kirchenpflege gratuliert zur Wahl und wünscht allen viel Freude in ihren anspruchsvollen Ämtern.

 

Bericht Kirchgemeindeversammlung          Freitag, 25. November 2022

Gestützt auf § 27 GO KGV werden die Versammlungsbeschlüsse veröffentlicht:

 

1. Genehmigung Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 17. Juni 2022. 

2. Genehmigung des Voranschlages 2023 mit einem Kirchensteuerfuss von 24%.

3. Wahl der Rechnungsprüfungskommission für die Amtsperiode 2023 – 2026.

    Gewählt sind Hedy Dietiker (bisher), Heinz Joho (neu) und Andrea Acklin (neu).

 

Sämtliche Beschlüsse der Kirchgemeindeversammlung vom 25. November 2022 unterliegen dem fakultativen Referendum laut § 28 GO KGV (Ablauf der Referendumsfrist: 29. Dezember 2022) sowie dem Beschwerderecht §146 Abs. 3 KO innerhalb von 3 Tagen nach Publikation. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Präsidentin Isabelle Venema.     

 

Virtueller Adventskalender

Besuchen Sie unseren virtuellen Adventskalender. Sie finden darin für jeden Tag bis zum Heiligen Abend einen weihnachtlichen und besinnlichen Beitrag, verfasst von verschiedenen Pfarrpersonen aus dem Schenkenbergertal sowie aus Brugg.

 

Wir wünschen Ihnen allen einen besinnlichen und ruhigen Advent und gesegnete Weihnachten!

 

Seniorenferien 2023: Bad Wörishofen

Geniessen auch Sie eine Auszeit und reisen Sie mit uns vom 07. bis am 13. Mai 2023 in die Bayerische Kurstadt Bad Wörishofen! Wir freuen uns auf Sie!

 

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Friedensgebet für die Ukraine

Setzen auch Sie ein Zeichen und beten Sie mit uns um Frieden in der Ukraine und auf der ganzen Welt. Immer am Mittwoch, um 19.00 Uhr, in der Kirche Thalheim.

 

Weitere Informationen und Gebetsliturgie

 

 

Kirche aktuell:

Sonntagsschul-weihnachten 11.12.2022

Gemeinsam feiern wir unsere Sonntagsschulweihnacht und machen uns auf den Weg nach Bethlehem.

 

Die ganze Dorfbevölkerung ist eingeladen, mit uns an die verschiedenen Schauplätze der Weihnachtsgeschichte zu ziehen.

 

Wir starten vor dem Gemeindehaus (Eingang Gässli) und werden übers Oberdorf am Schluss in der Kirche ankommen, wo uns ein warmes Feuer und eine kleine Verpflegung erwarten wird.

 

Gross und Klein, Alt und Jung sind zu dieser besonderen Open-Air-Sonntags-schulweihnacht recht herzlich eingeladen!

 

Sonntigsschuel, Fiire mit de Chliine und Pfarramt

 

Die Feier findet bei jeder Witterung statt. Entsprechende Bekleidung wird empfohlen.

Download
Flyer SoSchul-Whn 11.12.2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 440.2 KB

Seniorenadvents-feier 15.12.2022

Sind sie fit für Weihnachten? Unser Quiz verrät es Ihnen!

 

Gemeinsam beantworten wir kuriose, erstaunliche und nicht immer ganz ernst gemeinte Fragen rund ums Thema Advent und Weihnachten.

 

Wer gewinnt das Quiz und kürt sich damit zum grössten Weihnachtskenner aller Zeiten?

 

Wir freuen uns nicht nur auf unsere Seniorinnen und Senioren, sondern auch auf alle jüngeren Semester!

 

14.00 Uhr, Gemeindesaal, Gässli 265.

 

 

 

Kirche unterwegs 18.12.2022

Am vierten Advent sind wir alle zu Gast zum Gottesdienst bei unseren NachbarInnen in Auenstein. Gestaltet wird diese Feier durch Pfr. Stefan Wagner.

 

09.45 Uhr, Ref. Kirche Auenstein


Rückblicke:

Gottesdienst zum Erntedank 25.09.2022

 „Darum sage ich euch: Sorgt euch nicht um euer Leben, was ihr essen werdet, noch um euren Leib, was ihr anziehen werdet. Ist nicht das Leben mehr als die Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung?“ Anhand von Mt 6,25-34 machten wir uns Gedanken über unseren Lebensstil und was dieser schlussendlich für uns und die ganze Welt bedeutet.

 

Darüber hinaus dankten wir Gott  für seine Schöpfung, für alle Früchte des Feldes und des Gartens und wir baten ihn um seinen Segen für alle Menschen, welche im Einklang mit der Natur säen und ernten sowie für unser Tal und unser Dorf.

 

Der gemischte Chor Thalheim verlieh dieser Feier mit wunderbarem Gesang eine festliche Note und im Anschluss gab es bei einem Apéro im Gemeindesaal die Möglichkeit Gemeinschaft zu pflegen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

 

Ein ganz besonderes Dankeschön gilt an dieser Stelle Therese Wernli und der ganzen Familie für die herrliche und reichhaltige Erntedank-Dekoration.

Familiengottesdienst mit Tauferinnerung 23.10.2022

Zum letzten Mal in diesem Jahr widmeten wir uns unserem Jahresthema "Der gute Hirte" und hörten an diesem Sonntag die Geschichte vom verlorenen Schaf.

 

Ausserdem feierten wir zusammen Tauferinnerung. Wir erinnerten uns an alle Kinder, welche in den vergangenen zwölf Monaten in unserer Kirchgemeinde getauft wurden:

 

Jamie Rüede, getauft am 14.11.2021

 

Kimi Siegenthaler, getauft am 24.03.2022

 

Aaron Wernli, getauft am 08.05.2022

 

Nik Frei, getauft am 07.08.2022

 

Giulia Sommerhalder, getauft am 21.08.2022

 

Im Anschluss gab es die Gelegenheit für Gross und Klein, Alt und Jung, selber eine Kerze im Gedenken an die eigene Taufe anzuzünden.

 

Darüber hinaus baten wir Gott noch einmal ganz fest um seinen Segen für uns alle, unser Dorf und unser Tal.

 

Nach diesem feierlichen Familiengottesdienst wurde zu Suppe und Apéro eingeladen und damit zur Gemeinschaft und zum Austausch.

 

Vielen Dank an alle HelferInnen, die sich an dieser Feier und dem anschliessenden Apéro beteiligt und mitgeholfen haben.