Herzlich willkommen in der

Ref. Kirchgemeinde Thalheim AG

Wir sind eine kleine aber lebendige Kirchgemeinde im Schenkenbergertal, unweit von Brugg und Aarau gelegen und freuen uns über Ihren Besuch.

 

Auf dieser Homepage finden Sie viele wichtige Informationen rund um unsere Kirchgemeinde, unsere Gottesdienste, unsere Angebote sowie über unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Wir wünschen Ihnen beim Entdecken unserer Kirchgemeinde viel Vergnügen!

 

Ihr Pfarramt und Ihre Kirchenpflege Thalheim

 

 

Alles zu Corona


"In der Hoffnung freuen wir uns, in der Bedrängnis üben wir Geduld, am Gebet halten wir fest." (Röm 12,12)

 

Die Ansteckungszahlen steigen wieder und die zweite Infektionswelle ist da. Dieser bedauerlichen Entwicklung möchten wir aber nicht mit Rückzug begegnen, sondern wir wollen möglich machen, was möglich ist! Dies tun wir unter der Berücksichtigung der neusten Regeln von Bundesrat und BAG sowie vom Kanton und der Landeskirche. Die wichtigesten davon sind:

 

- In den öffentlichen Räumen sowie bei Veranstaltungen in der Öffentlichkeit gilt Maskentragepflicht! Dies gilt vor allem bei Gottesdiensten, Seniorennachmittage, Erwachsenen- bildung aller Art, Religionsunterricht (nur Lehrperson) usw.!

 

- Vor und nach diesen Veranstaltungen sind die Hände zu reinigen bzw. zu desinfizieren!

 

- Der Abstand von 1,5 Metern zwischen zwei Personen muss eingehalten werden!

 

- Es dürfen sich max. 50 Personen exkl. Personal gleichzeitig in der Kirche aufhalten!

- Jede zweite Kirchenbank muss leer bleiben!

 

Die Kirchenpflege hat diesbezüglich und darüber hinaus ein Schutzkonzept erarbeitet und abgesegnet, welches weiter unten heruntergeladen werden kann.

 

Gerne informieren wir Sie an dieser Stelle zeitnah, ob und in welcher Form unsere  Kirchgemeindeangebote fortan stattfinden können!

 

Ausserdem finden Sie auf unserer Seite "Hilfe in schwierigen Zeiten" geistliche Nahrung, diakonische Hilfestellungen und seelsorgerliche Angebote, welche Ihnen in dieser besonderen Zeit helfen sollen.

 

Bhüet Sie alli Gott!

 

Kirchenpflege & Pfarramt

 

Download
Schutzkonzept Ref. KG Thalheim Version 7
Adobe Acrobat Dokument 3.8 MB

Kirchgemeinde aktuell:

Bereits liegt der Advent und Weihnachten hinter uns, und das Neue Jahr hat begonnen! Wir hoffen, Sie alle sind gut gerutscht und wünschen Ihnen auch für dieses Jahr Gottes reichen Segen!

 

Unser virtueller Adventskalender in Zusammenarbeit mit den Pfarrämtern unserer Nachbargemeinden wurde übrigens rege benutzt. Hier ein paar statistische Daten:

  • Über 430 Nutzer
  • Über 1000 Aufrufe
  • Kontinuierlich über 100 Seitenaufrufe täglich

Vielen Dank, falls auch Sie zu den Menschen zählen, welche unseren Adventskalender angeklickt haben! Wir hoffen, Sie inspiriert, ermutigt und zum Nachdenken angeregt zu haben!

 

Pfarramt & Kirchenpflege

 

Gottesdienst Lebensspuren 17.01.2021

Spannende Persönlichkeiten aus dem Dorf und der Umgebung erzählen von den Spuren, die Gott in ihrem Leben hinterlassen hat.

 

Gestaltet von der Laienpredigerin Susanne Frauchiger

 

09.30 Uhr, Ref. Kirche Thalheim

 

Gottesdienst Auftakt zum Wochenende 22.01.2021

Gemeinsam mit unseren Nachbarn feiern wir einen Freitagsgottesdienst zum Auftakt ins Wochenende.

 

Gestaltet wird dieser von Pfrn. Nadine Karnitz

 

19.30 Uhr, Ref. Kirche Schinznach-Dorf 

Freitagabend-gottesdienst 29.01.2021

 

Pfr. Stefan Huber

 

09.30 Uhr, Ref. Kirche Thalheim

 


Familiengottesdienst 13.12.2020

Rückblicke

Erntedankgottesdienst 18.10.2020


„Denn so spricht der HERR, der Gott Israels: Das Mehl im Krug wird nicht ausgehen, und der Ölkrug wird nicht leer werden“

 

Gemeinsam feierten wir Erntedankgottesdienst und sagten gemeinsam Gott danke für unsere Ernte und für alle Früchte des Gartens, des Feldes und des Waldes!

 

Thematisch machten wir uns Gedanken über die Flucht des Propheten Elia, die ihn in Feindesland zu einer armen Witwe führte, wie in 1 Kön 17 beschrieben. Wir können daraus lernen, dass Gott nicht einmal seine Berufenen auf geradem Wege führt und aus der Not rettet. Dennoch aber verlässt er uns Menschen nicht gänzlich und ist bei uns, auch wenn wir sein Wirken und seine Führung nicht immer direkt spüren oder nachvollziehen können. Wir dürfen also Vertrauen haben und selbst in schwierigen Zeiten hoffnungsvoll in die Zukunft blicken, denn Gott ist bei uns, gibt uns unser tägliches Brot an jedem einzelnen Tag und lässt weder Mehl noch Oel ausgehen. Und wenn wir es schaffen, davon auch denen abzugeben, welche nichts haben, muss niemand hungrig bleiben!

 

Gestärkt durch diese Tatsache kann es uns möglich sein, den grossen gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit siegreich zu begegnen!

 

Während der Gemischte Chor Thalheim unter der Leitung von Jolanda Wettstein den Gottesdienst mit wunderbaren Liedern bereicherte, bestand im Anschluss unter freiem Himmel Gelegenheit zu Austausch und Gemeinschaft bei Suppe und Most!

 

Wir wünschen Ihnen allen Gottes Segen, gute Gesundheit und einen wahrlich goldenen Herbst!

Leider war es uns aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich, unsere traditionelle Sonntagsschulweihnachten aufzuführen. Nichts desto trotz aber wollten wir uns gemeinsam mit Gross und Klein auf Weihnachten einstimmen.

 

Dabei hörten wir die lustige und besinnliche Geschichte „Der kleine Dieb und das Kamel“, in der ein junges und eigensinniges Kamel vom Karawanenführer in die Wüste gejagt wird und  dabei auf einen kleinen Waisenjungen und Dieb trifft. Gemeinsam ziehen die beiden durch die Welt und schlagen sich mit allerlei Gaunereien durch. Doch dann treffen sie plötzlich auf drei Könige, welche einem hellen Stern nachreisen und ihr Leben ändert sich auf wunderbare Weise!

 

Angereichert mit viel festlicher Musik durften wir so einen stimmungsvollen, lebendigen und feierlichen Familiengottesdienst am 3. Advent erleben.

 

Wir bedanken uns recht herzliche, bei allen Mitwirkenden, vor allem bei Margrit Hostettler und nicht zuletzt auch bei allen grossen und kleinen Besucher und Besucherinnen.