Alles zu Corona

"In der Hoffnung freuen wir uns, in der Bedrängnis üben wir Geduld, am Gebet halten wir fest." (Röm 12,12)

 

Die Coronapandemie ist noch immer nicht überstanden und dementsprechend gestaltet sich auch unser Kirchgemeindeleben als schwierig. Trotzdem wollen wir aber möglich machen, was möglich ist! Dies tun wir unter der Berücksichtigung der neusten Regeln von Bundesrat und BAG sowie vom Kanton und der Landeskirche. Die wichtigesten davon sind:

 

- In den öffentlichen Räumen sowie bei Veranstaltungen in der Öffentlichkeit gilt Maskentragepflicht! Dies gilt vor allem bei Gottesdiensten, Seniorennachmittage, Erwachsenen- bildung aller Art, Religionsunterricht (Lehrperson und Kindern ab 5. Klasse) usw.!

 

- Vor und nach diesen Veranstaltungen sind die Hände zu reinigen bzw. zu desinfizieren!

 

- Der Abstand von 1,5 Metern zwischen zwei Personen muss eingehalten werden!

 

- Es dürfen sich max. 50 Personen exkl. Personal gleichzeitig in der Kirche aufhalten!

- Jede zweite Kirchenbank muss leer bleiben!

 

Die Kirchenpflege hat diesbezüglich und darüber hinaus ein Schutzkonzept erarbeitet und abgesegnet, welches hier heruntergeladen werden kann:

Download
Coronavirus Schutzkonzept Version 8.3 KG
Adobe Acrobat Dokument 92.6 KB

Hilfe in schwierigen Zeiten

Corona ist noch nicht überwunden! Ein guter Grund, unser Angebot in schwierigen Zeiten aufrecht zu erhalten!

 

Seelsorge

Benötigen Sie in dieser noch immer schwierigen Zeit seelsorgerlichen Beistand oder wünschen Sie sich einfach jemanden zum Reden?

 

Pfarrer Stefan Huber ist gerne telefonisch für Sie da. Unter Einhaltung der Gesundheits-vorschriften ist ein Hausbesuch jederzeit möglich.

 

Hier geht es zum Kontakt!

Verkündigung

Auch wenn unsere Kirche offen ist und Gottesdienste auch weiterhin stattfinden können, möchten Sie vielleicht zur Zeit nicht aus dem Haus gehen. Deshalb bieten wir ihnen an dieser Stelle ein paar ausgewählte Angebote im Bereich der Verkündigung zum herunterladen, zum Bestellen in Papierform via E-Mail oder per Telefon, zum Anschauen am TV oder zum Anhören via Telefon an.

 

Kleine Andacht für zu Hause

Möchten Sie zu Hause eine kleine Andacht für sich alleine oder in kleinster Gruppe feiern?

Download
Kleine Andacht für zu Hause.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'009.8 KB

Gebet für schwierige Zeiten

Sie wollen beten aber Ihnen fehlen die Worte?

Download
Gebet für schwierige Zeiten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.0 KB

Online TV-Gottesdienste

Alle 12 Aargauer Fernsehgottesdienste aus diesem Frühjahr/Sommer können auf dem Youtube-Kanal der Landeskirche angeschaut werden:

 

https://www.youtube.com/channel

Telefongottesdienst

Die Kirchgemeinde Auenstein und ihr Pfarrer Arpad Ferencz zeichnen ihre Sonntags-gottesdienste auf. Jeweils derjenige vom vergangenen Sonntag ist zum Ortstarif telefonisch abhörbar unter der Nummer:

 

062 520 76 55

 

Ebenfalls finden Sie diesen sowie alle anderen aufgezeichneten Hörgottes-dienste online unter:

 

https://anchor.fm/ref-auenstein

Diakonie

Noch immer sind wir gerne für Sie da! Wir hören Ihnen zu, nehmen Ihre Gebetsanliegen auf, halten Fürbitte für Sie, Ihre Familie oder die ganze Welt und erledigen für Risikopersonen Einkäufe oder Botengänge!

 

Einkäufe und Botengänge

Brauchen Sie Hilfe bei Botengängen, Einkäufen oder ähnlichem?

 

Zögern Sie nicht und melden Sie sich bei Karin Bochsler!

 

Fürbitten und Gebetsanliegen

Sie möchten gerne für jemanden beten oder haben ein bestimmtes Gebetsanliegen?

 

Susanne Frauchiger ist gerne für Sie da!